Berufsfindung/Arbeitserprobung – Lang

  • Für Sie besteht die Möglichkeit einer beruflichen Neuorientierung?
  • Jedoch wissen Sie nicht, welcher Beruf wirklich zu Ihnen passt und ob Sie dafür die entsprechende körperliche sowie kognitive Eignung mitbringen?
  • Oder aber Sie befinden sich in einer Situation der beruflichen Perspektivenplanung und es fehlt Ihnen an der notwendigen Berufsorientierung?

In einer Berufsfindung/Arbeitserprobung – Lang am BTZ Chemnitz werden Sie in diesen speziellen Fragen sowie in Ihrer individuellen und konkret ausgerichteten Berufszielplanung von einem multiprofessionellem Team begleitet. Gemeinsam erarbeiten wir eine Empfehlung zu Ihren beruflichen Möglichkeiten und die für Sie notwendigen Unterstützungsleistungen im Rahmen der beruflichen Rehabilitation.

Welche Voraussetzungen benötige ich für eine Berufsfindung/Arbeitserprobung – Lang?

Im Rahmen der beruflichen Rehabilitation weist Sie Ihr Leistungsträger für eine Berufsfindung/Arbeitserprobung – Lang am BTZ Chemnitz zu. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme, die speziell für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung konzipiert wurde. In dieser Situation einer beruflichen Neuorientierung finden Sie Unterstützung bei Ihrer Entscheidungsfindung. Dazu nehmen Sie an einem Reha-Assessment in unserem Hause teil, wodurch Sie die Möglichkeit erhalten, eine fundierte Aussage über Ihre zukünftigen Berufschancen zu erhalten. Das gibt Ihnen Sicherheit bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Ziele.

Inhalte der Maßnahme zur Berufsfindung

Die Berufsfindung/Arbeitserprobung – Lang ermöglicht Ihnen, Ihre Berufsorientierung so konstruktiv wie möglich zu gestalten. Anhand arbeitsmedizinischer, arbeitspsychologischer und arbeitspädagogischer Einschätzungen zeigen wir Ihnen Ihre beruflichen Möglichkeiten auf. Ihre gesundheitliche Situation wird durch eine arbeitsmedizinische Untersuchung festgestellt. Ihre kognitiven Voraussetzungen ermitteln wir durch leistungsdiagnostische Tests. Anhand praktischer Tätigkeiten im Lernunternehmen oder gewerblichen Trainingsplätzen sowie an PC-gestützten Einzelarbeitsplätzen betrachten wir Ihr Arbeitsverhalten. So können wir mit Ihnen gemeinsam, realistische Berufsziele erarbeiten.

Parallel dazu, erhalten Sie ein systemisches Berufs-Perspektiven-Coaching durch ein spezielles Konzept der Berufsperspektivenplanung. Berücksichtig werden dabei stets Ihre Interessen, beruflichen Vorkenntnisse sowie die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Wichtig ist uns zudem Ihre gesundheitliche Situation, ebenso wie Ihre persönlichen individuellen Voraussetzungen.

Alle aufgeführten Inhalte gelten für Frauen und Männer. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde nur jeweils eine Berufsbezeichnung gewählt.

Das Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH verfügt über die bundesweite Anerkennung als zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung in allen Wirtschafts- und Bildungsbereichen. Zudem wird den Forderungen laut AZAV sowie nach "DIN EN ISO 9001:2015" entsprochen.